El Greco - Domínikos Theatokópoulos

Der Name unseres Restaurants leitet sich von El Greco (spanisch „Der Grieche“) ab.

El Greco (Domínikos Thearokjópoulos) war berühmter Maler, Bildhauer und Architekt griechischer Herkunft und Hauptmeister des spanischen Manierismus beziehungsweise der ausklingenden Renaissance.

Geboren um 1541 in Fodele oder in der Kandia (heute Heraklion) Kreta, gestorben am 7. April 1614 in Toledo, Spanien.

Vor seiner Auswanderung aus Kreta wirkte El Greco als Ikonen-Maler. In der byzantinischen Schule galt er als Meister seiner Kunst, wenn sich auch bereits in seiner kretischen Phase eine Verbindung von östlicher und westlicher Maltechnik anbahnte.

El Greco arbeitet seit etwa 1565 im Atelier von Tizian in Venedig, ließ sich von der Malerei Jacopo Bassanos und Tintorettos beeinflussen, ging 1570 nach Rom und weilte 1577 zunächst in Madrid, kurze Zeit später in Toledo, wo er Aufträge vor allem für den spanischen Hofadel ausführte und eine große Werkstatt unterhielt.